Aktuelles


Abbuchung der Kursgebühren

9. November

Es wurden kürzlich zwei Abbuchungen für den Einzug der Kursgebühren vorgenommen. Die erste Abbuchung war für das Frühjahrsemester und die zweite Abbuchung für das Herbststemester. Dies hat bei einigen Teilnehmer/innen verständlicherweise für Irritationen gesorgt.

Grund dafür war ein Update-Fehler, der zu einem größeren technischen Problem in unserem Kursverwaltungssystem geführt hat. Das zu bereinigen hat längere Zeit in Anspruch genommen. Es konnte erfreulicherweise von der Software-Firma sowie internem Personaleinsatz gelöst werden.

Wir bitten die daraus resultierenden Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Ihr vhs-Team

Vierunddreißigste Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 30.09.2022

9. November

Am 01.10.2022 ist die Vierunddreißigste Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz in Kraft getreten. Diese gilt bis zum 30.11.2022.

Für den Kursbetrieb der vhs ergeben sich daraus keine Änderungen. Es besteht weiterhin keine Maskenpflicht. Zum gegenseitigen Schutz wird das Tragen einer Maske jedoch empfohlen. Auch das Desinfizieren der Hände beim Betreten des Gebäudes ist weiterhin angeraten. Sollten Symptome wie Husten, Schnupfen, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen etc. auftreten, bitte dem Unterricht fern bleiben und einen Antigen-Schnelltest machen. Sollte dieser positiv ausfallen, ist die vhs bitte umgehend zu informieren.

Das bisschen Haushalt ... - Wir suchen Hauswirtschaftsmeister*innen oder Hauswirtschaftliche Betriebsleiter*innen

30. September

Von wegen “Das bisschen Haushalt mach‘ ich doch mit links …“. Was dazu gehört, einen Haushalt mit mehreren Personen zu führen, erkennt man spätestens, wenn man das Elternhaus verlassen hat.

Sechste Landesverordnung zur Änderung der Dreiunddreißigsten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz

20. September

Am 17.09.2022 ist die sechste Landesverordnung zur Änderung der Dreiunddreißigsten Corona-Bekämpfungsverordnung

Rheinland-Pfalz in Kraft getreten und bis zum 23.09.2022 gültig. Für den Kursbetrieb der vhs ergeben sich daraus keine Änderungen. Es besteht weiterhin keine Maskenpflicht. Zum gegenseitigen Schutz wird das Tragen einer Maske jedoch empfohlen. Auch das Desinfizieren der Hände beim Betreten des Gebäudes ist weiterhin angeraten.

Foto: iwona golczyk / pixelio.de

Veranstaltung "Ein Grunderbe für alle" an der vhs Koblenz am Freitag, 09.09.2022

29. August

„Ein Erbe für jeden“ – Eine Grunderbschaft für Koblenz

Infoveranstaltung in der vhs am 09.09.22 um 18:00 Uhr

Das will die Stiftung "Ein Erbe für jeden" ändern. Sie setzt sich für mehr Chancengleichheit ein.

Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig zu Besuch bei den Lif-Kursen der vhs Koblenz

29. August

Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig besucht Lif- Kurse der vhs Koblenz

Die Geschäftsstelle der vhs Koblenz bleibt am Freitag, 26.08.2022 geschlossen!

23. August

Die Geschäftsstelle der vhs Koblenz bleibt am Freitag, 26.08.2022 wegen Arbeiten am Stromnetz geschlossen. Wenn Sie Informationen zu unseren Kursen wünschen oder sich anmelden möchten, können Sie gerne direkt unsere Internetseite unter: www.vhs-koblenz.de aufrufen. Für telefonische bzw. persönliche Auskünfte steht Ihnen das vhs-Team gerne wieder ab Montag, 29.08.2022 zu den Kassenöffnungszeiten zur Verfügung.

Sigrid Roßmann / pixelio.de

Vhs-Koblenz auf dem 15. Weiterbildungstag in Leipzig

24. Juni

Weiterbildung für eine Welt im Wandel

Mit einem starken Bekenntnis zum gesellschaftlichen Zusammenhalt in Vielfalt ist der 15. Volkshochschultag in Leipzig zu Ende gegangen. Stehende Ovationen von den rund 1.000 Teilnehmenden erhielt die Ehrenpräsidentin des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV), Professor Dr. Rita Süssmuth, für ihr entschlossenes Plädoyer unter dem Titel „Keine Zeit mehr, abzuwarten“. Sie warnte vor einer Spaltung der Gesellschaft in Geförderte und Benachteiligte, in Zugehörige und Abgehängte. „Die Frage, die wir uns stellen müssen, lautet: Wie schaffen wir Zugehörigkeit in Vielfalt?“

Zuvor hatte die Bundesbeauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Reem Alabali-Radovan, die Bedeutung der Volkshochschulen für die Integration von Zugewanderten unterstrichen. Sie beschrieb, wie die Bundesregierung die Integrationspolitik neu ausrichten wolle: Unabhängig von Aufenthaltsstatus und Bleibeperspektive sollten alle Zugewanderten Zugang zu Bildung erhalten. Der Bund wolle Integrationskurse besser auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden ausrichten und von übermäßiger Bürokratie befreien.

Betriebsausflug der vhs

9. Juni

Am 29.06.22 findet der Betriebsausflug der vhs statt.

Die Kurse laufen normal weiter, jedoch ist die Geschäftsstelle an diesem Tag geschlossen.

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Hermann-Wedell-Preis 2022: Preisträger gesucht

20. Mai

Seit 1990 verleiht der Verein der Freunde der Volkshochschule Koblenz alle zwei Jahre den Hermann-Wedell-Preis. Mit diesem Preis werden Personen oder Gruppen für Verdienste in der allgemeinen Weiterbildung/Erwachsenenbildung oder für besondere Leistungen in der praktischen Kulturarbeit in Koblenz ausgezeichnet.

Ziel des nach dem ersten hauptamtlichen Direktor der Volkshochschule Koblenz benannten Preises ist es auch, diejenigen zu würdigen, die über Jahre hinweg ganz praktisch das Kulturleben der Stadt mit prägten oder in der Erwachsenenbildung außergewöhnlich tätig waren/sind, ohne unbedingt im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses zu stehen. Jedes Jahr werden Vorschläge für den oder die diesjährigen Preisträger erbeten

alle Artikel im Newsarchiv

nach oben

vhs Koblenz

Hoevelstr.6
56073 Koblenz

Telefon & Fax

Tel.: 0261 129-3702/-3711/-3730/-3732/-3740

Fax: 0261 129-3710

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG