Mitgliederversammlung der Volkshochschulen 2022.

zurück



Bingen, 07.05.2022 „Zusammen in Vielfalt“ – unter diesem Motto stand die diesjährige Mitgliederversammlung der 64 rheinland-pfälzischen Volkshochschulen. Dazu begrüßte Verbandsvorsitzender Landtagspräsident Hendrik Hering die Delegierten der Volkshochschulen, Kooperationspartner sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wissenschaft im Kulturzentrum Bingen.

Oberbürgermeister Thomas Feser freute sich, dass die Mitgliederversammlung endlich in Bingen stattfinden konnte, bereits in den vergangenen zwei Jahren war sie ursprünglich dort geplant gewesen. Er unterstrich den hohen Wert der Arbeit der Volkshochschule vor Ort für die Bürgerinnen und Bürger. Engagiert setze sie sich in den Bereichen der Grund- und Weiterbildung sowie gerade aktuell wieder stark in der Integrationsarbeit ein und ist hier ein wichtiger und leistungsfähiger Partner.

Auch Hendrik Hering betonte, dass „Volkshochschulen sich gerade in Krisenzeiten wieder als verlässliche Bildungspartner in den Kommunen erweisen. Dies zeigt sich in der Kooperation mit Schulen, wo die Volkshochschulen flächendeckende additive Lernangebote für Schülerinnen und Schüler anbieten, um Corona bedingte Lerndefizite auszugleichen. Gerade in dieser Woche wurde auch die neue Rahmenvereinbarung zu „Lernen in Ferien“ mit dem Bildungsministerium unterzeichnet. Aber auch jetzt in der schnellen Bereitstellung von Deutschkursen und weiteren Angeboten für Ukrainerinnen und Ukrainer sind die Volkshochschulen qualifiziert zur Stelle.“

Transformations- und Weiterbildungsminister Alexander Schweitzer hob in seinem Grußwort besonders hervor: „Die Art und Weise wie wir arbeiten und leben verändert sich grundlegend und wird immer vielfältiger. Die Menschen in Rheinland-Pfalz haben das Bedürfnis, diesen Wandel zu verstehen, ihre Perspektiven einzubringen und sich weiterzuentwickeln. Wir brauchen Angebote, die zur aktiven Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Sichtweisen und Lebenswelten anregen und die zu Mitverantwortung und selbstbestimmtem Handeln befähigen. Die Volkshochschulen als größte Weiterbildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz leisten hier mit ihren Angeboten entscheidende Beiträge.“

Die Präsidentin des Deutschen Volkshochschul-Verbandes Annegret Kramp-Karrenbauer unterstich die wichtige gesellschaftliche Aufgabe von Volkshochschulen und freut sich sehr, dass der vhs-Landesverband Rheinland-Pfalz das Jahresmotto mit aufgegriffen hat. „Vielfalt ist die Basis für gesellschaftlichen Zusammenhalt. Gemeinsam wollen wir mit unserem Jahresmotto ‚Zusammen in Vielfalt‘ Diversität fest in der Volkshochschulwelt verankern. Denn gelebte Diversität erwächst aus der Vielfalt der Perspektiven.“

Mit einem Input zum Thema „Diversitätssensibilität in Gesellschaft und Bildungsinstitutionen“ führte Prof. Dr. Karim Fereidooni in die inhaltliche Debatte weiter ein und zeigte Gestaltungsoptionen für die Erwachsenenbildung auf. Dass die Volkshochschulen hier bereits viele Erfahrungen gesammelt haben und verschiedenste Bereiche sehr aktiv mitgestalten, bewiesen in der anschließenden Gesprächsrunde die Praxisbeispiele aus der Volkshochschule Ludwigshafen und der Volkshochschule Koblenz.

Monika Nickels, langjährige stellvertretende Vorsitzendes des vhs-Landesverbandes, wurde im Anschluss von Landtagspräsident Hering, Minister Schweitzer und DVV-Präsidentin Kramp-Karrenbauer verabschiedet, dabei dankten sie ihr für ihr unermüdliches Engagement für die Volkshochschulen im Land. Nach 26 Jahren als Leiterin der Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen geht sie im Juni in den Ruhestand.

Im internen Teil der Mitgliederversammlung standen turnusgemäß die Wahlen zum Vorstand des Verbandes der Volkshochschulen in Rheinland-Pfalz e.V. an. Hier wurde Hendrik Hering als Verbandsvorsitzender einstimmig in seinem Amt bestätigt. Die Delegierten wählten René Nohr, Leiter der vhs Bingen, zum neuen Stell-vertreter.





nach oben

vhs Koblenz

Hoevelstr.6
56073 Koblenz

Telefon & Fax

Tel.: 0261 129-3702/-3711/-3730/-3740 Fax: 0261 129-3710

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG