Die Residenzen der Erzbischöfe und Kurfürsten von Trier in und um Koblenz

zurück



auf die Warteliste eintragen
Der Kurs ist voll, Warteliste ist aber möglich.

Dienstag, 22. Juni 2021 17:30–19:00 Uhr

Kursnummer 1.0904
Dozent Matthias Kellermann
Datum Dienstag, 22.06.2021 17:30–19:00 Uhr
Gebühr 5,00 EUR
Ort

vhs, Hoevelstr. 6
Hoevelstr. 6
56073 Koblenz
Raum 126 Raum 126

Raum 126

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Nicht weniger als acht kurfürstliche Residenzen gab es einst in der Region Koblenz. Die letzte, das ab 1777 erbaute Schloss in Koblenz, bewohnte Kurfürst Clemens Wenzeslaus gerade einmal acht Jahre, bevor er vor französischen Revolutionstruppen flüchtete. Drei Schlösser – Schönbornslust, die Philippsburg, das Kärlicher Schloss – und die Festung Ehrenbreitstein wurden in der Folge zerstört. Erhalten blieben neben den beiden Koblenzer Residenzen nur die Schlösser in Engers und Montabaur. Der Vortrag spürt der Geschichte und Gestaltung dieser Residenzen nach.


nach oben

vhs Koblenz

Hoevelstr.6
56073 Koblenz

Telefon & Fax

Tel.: 0261 129-3702/-3711/-3730/-3740 Fax: 0261 129-3710

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG