Richtig Atmen mit Yoga

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Samstag, 25. Januar 2020 09:00–14:00 Uhr

Kursnummer 3.0175
Dozentin Shobha Gaur-Krämer
Datum Samstag, 25.01.2020 09:00–14:00 Uhr
Gebühr 26,10 EUR
Ort

vhs, Hoevelstr. 6
Hoevelstr. 6
56073 Koblenz
Raum 118 Raum 118

Raum 118

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Pranayama setzt sich zusammen aus Prana (= Lebensenergie) und Ayama (kontrollieren). Pranayama bedeutet soviel wie die Vertiefung und Regulierung des Atems durch Achtsamkeit. Die bewusste Kontrolle des Atems wurde schon in den Sutren des Patanjali als ein essentieller Weg zur Gesunderhaltung von Körper und Geist angesehen. Heute wird Pranayama oft in Verbindung mit Yoga geübt. Durch die yogischen Atemtechniken können Energieblockaden in Körper und Geist gelöst werden. Besonders durch langes Ausatmen stellt sich eine Beruhigung des Nervensystems ein wodurch Stress, Schlafstörungen, hoher Blutdruck u. v. m. vorgebeugt werden kann. Darüber hinaus werden durch das Üben von Pranayama die Zellen besser mit Sauerstoff versorgt, wodurch sich die Organe und der Hormonhaushalt besser regenerieren können.

Bezuschussung unserer Kurse durch die Krankenkassen

Die Bezuschussung von Gesundheitskursen hat sich aufgrund von Änderungen in den Rahmenbedingungen der Gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) grundlegend verändert. Die meisten Krankenkassen bezuschussen nur noch Kurse, die durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) zertifiziert sind.
Das Zertifizierungsverfahren der ZPP sieht die Prüfung zahlreicher Kriterien vor. Erfüllt ein Kurs mindestens ein Kriterium nicht, so fällt er komplett aus der Bezuschussung. Das Prüfverfahren lässt keinerlei Ausnahmen zu. Dies betrifft auch Kurse, die vor der Änderung der Rahmenbedingungen langjährig bezuschusst wurden, nun aber nicht mehr den aktuellen Prüfkriterien des Leitfadens Prävention entsprechen und daher abgelehnt wurden.
Wir sind sehr daran interessiert, Ihnen als Teilnehmende eine Bezuschussung zu ermöglichen. Aufgrund des neuen Zertifizierungsverfahrens und der veränderten Rahmenbedingungen ist die Anzahl der bezuschussungsfähigen Kurse jedoch stark zurückgegangen.
Bei Fragen zur Bezuschussungspraxis wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Krankenkasse. Wir als vhs haben darauf leider nur bedingt Einfluss.

Bitte denken Sie bei Ihrer Kurswahl daran: Alle Kurse an der vhs erfüllen sehr hohe Qualitätsstandards und können trotzdem zu einem fairen Entgelt angeboten werden. Wichtiger als ein Zuschuss der Krankenkasse ist, dass der Kurs Ihre Gesundheit fördert!


nach oben

vhs Koblenz

Hoevelstr.6
56073 Koblenz

Telefon & Fax

Tel.: 0261 129-3702/-3711/-3730/-3740 Fax: 0261 129-3710

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG