Fremdheit und Migration in Homers Odyssee und Vergils Aeneis Vortrag mit anschließender Diskussion

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Montag, 14. Oktober 2019 18:00–20:00 Uhr

Kursnummer 4.2602
Dozent Michael Dr. Schmude
Datum Montag, 14.10.2019 18:00–20:00 Uhr
Gebühr 10,00 EUR
Ort

vhs, Hoevelstr. 6
Hoevelstr. 6
56073 Koblenz
Raum 121 Raum 121

Raum 121

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Migration und Wanderungen sind ein fester Bestandteil der Menschheitsgeschichte - es gibt und gab sie zu allen Zeiten. Migration und Wanderung schon zu Beginn der Antike, aus einer Zeit der Geschichte, die für uns Heutige nur mehr in Umrissen greifbar ist, sollen in Gesalt der prominentesten - nicht einzigen - Migranten aus dem Umfeld des Trojanischen Krieges, Odysseus und Aeneas, mittels ihrer Schicksale und Erlebnisse, Vertreibung und Irrfahrt, Aufnahme und Abweisung und anhand ausgewählter Texte aus Homers Odyssee wie Vergils Aeneis vor unser Auge treten.
Sprachliche Aspekte rücken im Besonderen in der Art, wie Ankömmlinge und Aufnehmende miteinander kommunizieren, ins Blickfeld. Die Texte werden selbstverständlich in deutscher Übertragung geboten - wie überhaupt der Vortrag keinerlei Vorkenntnisse nötig sind, da in die Großgedichte Odyssee wie Aeneis immer wieder auch als Ganze eingeführt wird. Eine lebendige Diskussion im Anschluss ist sehr erwünscht.

Michael Dr. Schmude Hauptdozent


nach oben

vhs Koblenz

Hoevelstr.6
56073 Koblenz

Telefon & Fax

Tel.: 0261 129-3702/-3711/-3730/-3740 Fax: 0261 129-3710

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG