Wunderbar tiefenentspannen mit Klängen zur eigenen Gesundheitsprävention - Teil 1

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Freitag, 19. Oktober 2018 um 15:00 Uhr

Kursnummer 3.0106
Dozentin Anke Brühl-Tschuck
erster Termin Freitag, 19.10.2018 15:00–17:00 Uhr
letzter Termin Freitag, 16.11.2018 15:00–17:00 Uhr
Gebühr 40,80 EUR
Ort

Systemisches Institut f. Stress- und Gesundheitsmanagement
Beckenkampstr. 20
56076 Koblenz
Seminarraum Seminarraum

Seminarraum

Kurs weiterempfehlen


Wir haben viele gute Wünsche für uns selbst, deren Umsetzung sich jedoch häufig als schwierig erweist:
- Sich etwas Gutes tun, frei von körperlichen Problemen und quälenden Gedanken werden und die Gesundheit fördern.
- Zu Sicherheit und Klarheit kommen, Aufgaben und Ziele sicher erreichen.
- ... und viele andere Wünsche mehr.
Die in diesem Seminar erfahrenen und eingeübten Klangelemente zur Selbstnutzung einer Klangschale unterstützen Sie nachdrücklich bei der Realisierung solcher Wünsche für sich. Die Übungen haben sich in der Praxis bewährt und beinhalten vielfältige Möglichkeiten der Selbstanwendung im Alltag. Teil 2 folgt im Frühjahr 2019.
Klangschalen stehen im Seminar zur Verfügung. Bitte bequeme Kleidung, eine Decke und eine Matte mitbringen.

Bezuschussung unserer Kurse durch die Krankenkassen

Die Bezuschussung von Gesundheitskursen hat sich aufgrund von Änderungen in den Rahmenbedingungen der Gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) grundlegend verändert. Die meisten Krankenkassen bezuschussen nur noch Kurse, die durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) zertifiziert sind.
Das Zertifizierungsverfahren der ZPP sieht die Prüfung zahlreicher Kriterien vor. Erfüllt ein Kurs mindestens ein Kriterium nicht, so fällt er komplett aus der Bezuschussung. Das Prüfverfahren lässt keinerlei Ausnahmen zu. Dies betrifft auch Kurse, die vor der Änderung der Rahmenbedingungen langjährig bezuschusst wurden, nun aber nicht mehr den aktuellen Prüfkriterien des Leitfadens Prävention entsprechen und daher abgelehnt wurden.
Wir sind sehr daran interessiert, Ihnen als Teilnehmende eine Bezuschussung zu ermöglichen. Aufgrund des neuen Zertifizierungsverfahrens und der veränderten Rahmenbedingungen ist die Anzahl der bezuschussungsfähigen Kurse jedoch stark zurückgegangen.
Bei Fragen zur Bezuschussungspraxis wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Krankenkasse. Wir als vhs haben darauf leider nur bedingt Einfluss.

Bitte denken Sie bei Ihrer Kurswahl daran: Alle Kurse an der vhs erfüllen sehr hohe Qualitätsstandards und können trotzdem zu einem fairen Entgelt angeboten werden. Wichtiger als ein Zuschuss der Krankenkasse ist, dass der Kurs Ihre Gesundheit fördert!

Anke Brühl-Tschuck Hauptdozentin

„Ich unterrichte Entspannung mit Klangschalen an der VHS, um über diese anerkannte Komplementärmethode die Gesundheitsprävention der Teilnehmer achtsam und...

Kurstermine

Dieser Kurs ist bereits gelaufen. Termine einblenden.
# Datum Uhrzeit
1. Fr., 19.10.2018 15:00–17:00 Uhr
2. Fr., 26.10.2018 15:00–17:00 Uhr
3. Fr., 09.11.2018 15:00–17:00 Uhr
4. Fr., 16.11.2018 15:00–17:00 Uhr

nach oben

vhs Koblenz

Hoevelstr.6
56073 Koblenz

Telefon & Fax

Tel.: 0261 129-3702/-3711/-3730/-3740 Fax: 0261 129-3710

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG