#klimafit - Klimawandel vor unserer Haustür! Was kann ich tun?

zurück



Der Kurs kann nur telefonisch gebucht werden.

ab 23. März 2021 um 18:00 Uhr (6x)

Kursnummer 1.0401 Online
Dozenten Christian Kotremba
Dagmar Körner
erster Termin Dienstag, 23.03.2021 18:00–21:00 Uhr
letzter Termin Dienstag, 08.06.2021 18:00–21:00 Uhr
Gebühr 20,00 EUR

Kurs weiterempfehlen


Rund um den Globus fordern Menschen, unter anderem im Rahmen von „Fridays for Future“, ein entschlossenes Handeln für mehr Klimaschutz von der Politik. Die Corona-Pandemie hat deutlich gemacht, wie anfällig unser Leben gegenüber äußeren Einwirkungen ist und was das für unseren Alltag bedeuten kann. Dass die Auswirkungen des Klimawandels auch Deutschland betreffen, merken wir immer deutlicher, beispielsweise: vermehrte Hitzetage über 30 Grad, Dürren, Starkniederschlagsereignisse oder durch den steigenden Meeresspiegel.

Klimaschutz und Klimaanpassung sind eine zentrale Aufgabe der Kommunen. Um diese Aufgaben wahrnehmen zu können, braucht die Kommune Bürgerinnen und Bürger, die sich gemeinschaftlich engagieren, mit den Hintergründen vertraut machen und wissen, wie sie sich in ihrem persönlichen Umfeld schützen und anpassen können.

Diese Informationen vermittelt der innovative Kurs „klimafit“. An sechs Kursabenden macht Sie „klimafit“ mit den wissenschaftlichen Grundlagen zum Thema Klima und Klimawandel vertraut. Der Fokus liegt auf Veränderungen, die der Klimawandel in Deutschland und in Ihrer Region herbeiführt. Darüber hinaus will der Kurs Anregungen zum gemeinsamen Handeln und effektiven Klimaschutz geben.

Der WWF Deutschland und der Helmholtz-Forschungsverbund Regionale Klimaänderungen (REKLIM) haben diesen Kurs entwickelt.
Die Themen der einzelnen Vorträge:
23.03.2021, Grundlagen des Klimawandels und Einführung in die kommunale Herausforderung.
13.04.2021, Ursachen des Klimawandels und Klimaschutz auf kommunaler Ebene.
21.04.2021, Expertendialog mit führenden Klimaforscherinnen- und Forschern
04.05.2021, Regionale Folgen des Klimawandels und was kann ich selbst tun?
18.05.2021, Expertentipps zu Energie, Mobilität und Ernährung.
08.06.2021, Klimaanpassung – wie geht das?

In Kooperation mir der WWF Deutschland, dem Helmholtz Forschungsverbund, der Regionalen Klimaänderungen (REKLIM) und der Klimaschutzbeauftragten der Stadt Koblenz.
Gefördert wird das Projekt durch die Robert Bosch Stiftung und die Klaus Tschira Stiftung und der Klimaschutzbeauftragten der Stadt Koblenz.

Wichtige Hinweise


Für die Kursteilnahme wird ein internetfähiges Endgerät wie z. B. PC, Laptop, Smartphone oder Tablet benötigt. Der Kurs läuft entgegen den ersten Ankündungen allein im Online-Format.

Dieser Online-Kurs findet in der vhs.cloud und über entsprechende Online-Plattformen statt. Voraussetzungen: PC- und Internetgrundkenntnisse, E-Mail-Adresse. In der Regel genügt eine normale DSL-Verbindung und ein aktueller Internet-Browser wie Firefox, Chrome oder Microsoft Edge (Safari funktioniert nicht). Zudem wird ein Headset, alternativ Mikrofon und Lautsprecher sowie eine Webcam benötigt. Am einfachsten ist ein Laptop mit eingebauter Kamera und Mikrofon.
Vor Beginn des Kurses erhaltet Ihr von der VHS Informationen zum Zugang zum Kursraum in der vhs.cloud in einer automatisch generierten E-Mail. Bitte prüft auch ggf. auch Euren Spam-Ordner.

Kurstermine

Dieser Kurs läuft bereits. Vergangene Termine einblenden.

vergangene Termine

# Datum Uhrzeit
1. Di., 23.03.2021 18:00–21:00 Uhr
2. Di., 13.04.2021 18:00–21:00 Uhr
3. Mi., 21.04.2021 18:00–19:30 Uhr
4. Di., 04.05.2021 18:00–21:00 Uhr

anstehende Termine

# Datum Uhrzeit
5. Di., 18.05.2021 18:00–19:30 Uhr
6. Di., 08.06.2021 18:00–21:00 Uhr

nach oben

vhs Koblenz

Hoevelstr.6
56073 Koblenz

Telefon & Fax

Tel.: 0261 129-3702/-3711/-3730/-3740 Fax: 0261 129-3710

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG