Fakten vs. Fake News: Erkennen Sie den Unterschied?! Lange Nacht der vhs - bundesweit

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Freitag, 20. September 2019 18:00–18:45 Uhr

Kursnummer 1.0303
Dozenten Maresa Getto
David Rühl
Datum Freitag, 20.09.2019 18:00–18:45 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

vhs, Hoevelstr. 6
Hoevelstr. 6
56073 Koblenz
Saal 1, 2. OG Saal 1, 2. OG

Saal 1, 2. OG

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Beim Stöbern in sozialen Netzwerken, auf Blogs oder beim Lesen der (online) Zeitung, sollte man nicht immer alles glauben, was uns die Medienlandschaft weismachen will. Was unterscheidet nun aber eine gut recherchierte Titelstory von einer bewusst platzierten Falschmeldung, von sogenannten "Fake News"?
Einzelne Medien als glaubhaft und vertrauenswürdig einzuschätzen ist eine wichtige Aufgabe mit der wir uns immer mehr auseinandersetzen müssen.

In dieser Veranstaltung werden Kriterien und Orientierung zur Einschätzung von guter, journalistischer Arbeit in Abgrenzung zu Fake News gegeben.
Anschießend erhalten Sie Einblicke (ab 19 Uhr) in die Arbeitsweise des Südwestrundfunks, als eine Landesrundfunkanstalt (1.0303a - Anmeldung erforderlich - kostenfrei).

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
1.0303a - Wahrheit braucht Zeit. SWR Nachrichtenjournalismus hautnah.

Jedes Jahr landen weltweit etwa 40 Millionen Flugzeuge sicher auf einem Flughafen, warum ist das keine Nachricht wert, sehr wohl aber der Absturz eines Flugzeuges. Im Jahr 2016 gab es zehn Flugzeugabstürze, das entspricht 0,0000025 Prozent aller Flüge.
Wie kommen die Nachrichten ins Radio oder ins Fernsehen? Nach welchen Kriterien werden die Nachrichten ausgewählt, wie wird die Seriosität überprüft? Die Arbeitsweisen im Nachrichtenjournalismus haben sich im digitalen Zeitalter verändert.

Informationen fließen immer schneller und sind jederzeit überall verfügbar, Wahrheit braucht manchmal allerdings Zeit. Die Veranstaltung vermittelt, wie der SWR Nachrichten produziert. Die Teilnehmenden können dabei auch selbst Themen auswählen und eine Nachrichtensendung zusammenstellen.


nach oben

vhs Koblenz

Hoevelstr.6
56073 Koblenz

Telefon & Fax

Tel.: 0261 129-3702/-3711/-3730/-3740 Fax: 0261 129-3710

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG